Fußreflexzonen Massage nach Hanne Marquardt

Akupressur am FußReflexzonentherapie am Fuß nach Hanne Marquardt

Sie ist eine Therapieform, die sich aus altem Volks Wissen zu einer exakt ausgearbeiteten Spezialtherapie entwickelt hat. Außer einer intensiven Durchblutung des Fußes kann sie eine Heilung oder Verbesserung gestörter Organe- und Gewebefunktionen bewirken. Schon vor Jahrtausenden kannten Naturvölker die Zusammenhänge und Möglichkeiten der organfernen Behandlung. Diese Erfahrungen und Erkenntnisse bilden das Fundament, auf dem sich die MAPS (die kartographischen Entsprechungen auf einem Körperteil, wie Ohr oder Hand, als Spiegelbild unseres gesamten Organismus) entwickeln konnten. J.M. Gleditsch hat diese Mikrosysteme eindrucksvoll und systematisiert in seinem Werk : Maps, Grundlagen und Praxis der somatotopischen Therapie, Hippokrates Verlag, zusammengestellt.

 

Am Fuß wurden die Reflexzonen erstmals Anfang des Jahrhunderts, durch den amerikanischen Arzt, Dr. William Fitzgerald systematisiert. Frau Eunice Ingham hat 1930 die Methode aufgegriffen und nach Europa gebracht, speziell in die Lehrstätte Hanne Marquardt, die die reflektorische Arbeit am Fuß über Jahrzehnte auf die Wirkung überprüft und weiterentwickelt hat.

Ein Schmerz, bzw. eine berührungsempfindliche Stelle am Fuß (sei es die Fußsohle oder der Fußrücken) ist punktuell und dient dem Therapeuten als „Wegweiser“, dass die umschriebene reflektorische Zone Organ, bzw. Gewebe gestört ist. Dies mag der Ausdruck einer konkreten akuten oder chronischen Erkrankung sein oder ein Anzeichen einer Störung im „Vorfeldstadium“, als Ankündiger einer nahenden Problematik, zunächst ohne physische Manifestation. Hier gewinnt die reflektorische Arbeit am Fuß eine Bedeutung in der Gesundheitsvorsorge.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass der Organismus des Patienten die massierende Therapie, im Laufe von Wiederholungen, mit Gesundung und Besserung beantwortet. In diesem Maße nimmt auch die Schmerzhaftigkeit der mit den Organen und Geweben korrespondierenden Fuß Zonen ab.

In meiner Heilpraktiker Praxis Bad Endorf wende ich die Reflexzonentherapie am Fuß nach Hanne Marquardt gerne in Kombination mit anderen MAPS (Mikro-Systemen) an.

Behandlungen am Wochenende oder Hausbesuche nach Absprache ermögliche ich Ihnen gerne.

Sie finden meine Praxis in

84051 Landshut Essenbach, Landshuterstraße 23


Auch für Ihre Füße bin ich da !

 

Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG):
Den in meiner Praxis angebotenen Therapieverfahren liegen keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den  Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden. Bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst.

Solange Eigl
Heilpraktikerin
Landshuter Straße 23
84051 Landshut-Essenbach
mobil: 0160-949 756 45
Tel: 08709-9270501
solange@naturheilpraxis-eigl.de
Sprechstunden
Dienstag 14.00 - 19.00
Mittwoch 10.00-13.00 und 14.00 - 19.00
Freitag 14.00 - 19.00
Termine außerhalb dieser Zeiten, Samstagssprechstunde und Hausbesuche nach Absprache


Votre demande est bienvenue! Si vous voulez poser des questions à tous égards contactez moi sans hésiter.


thumb (5)
Your request is welcome! If you have questions of any kind don ´t hesitate to contact me.
 

Patientenstimmen

Hier finden Sie meine Referenzen:
Referenzen
(Bitte hier klicken)

Beiträge – Archiv

Aktuelles Archiv
(Bitte hier klicken)